Vermittlungsdienst für Gebärdensprachdolmetscher

Brauchen Sie eine*n Gebärdensprachdolmetscher*in in Ihrem beruflichen Alltag?

Teilhabe am Arbeitsleben

Der Vermittlungsdienst wird finanziert vom Kommunalen Sozialverband Sachsen. Mit der Umsetzung beauftragt ist die Berufsbildungswerk Leipzig für Hör- und Sprachgeschädigte gGmbH.

Unsere Dolmetscher*innen helfen Ihnen gerne, wenn Sie Unterstützung bei der Kommunikation im Kontext Ihrer Arbeit benötigen.

Zum Beispiel bei:

  • Arbeitsplatzgesprächen/Einweisungen
  • Betriebsärztlichen Untersuchungen
  • Betriebsversammlung/Schwerbehindertenversammlungen
  • Dienst-/Arbeitsberatungen
  • Teambesprechungen
  • Dolmetschen von schriftlichen arbeitsbezogenen Unterlagen
  • Fortbildungen/Weiterbildungen
  • Gesprächen: Arbeitsschutzbelehrung, Elternzeit, Kündigung, Mutterschutz, Personalvertretung, Wiedereingliederung…
  • Vorstellungsgesprächen
  • Veranstaltungen der Firma/Betriebsausflug (§ 25 SchwbAV)
  • Kundengesprächen
  • Durchführung von Schulungen
  • Betrieblichen/dienstlichen Repräsentationszwecken
  • Dolmetschen schriftlicher dienstlicher Unterlagen

Unser Einsatzgebiet umfasst die Landkreise Leipzig und Nordsachen sowie die Stadt Leipzig. Darüber hinaus Döbeln.

Kontakt zu uns

Petra Erler

Frau Petra Erler

Verwaltungsfachkraft Kompetenzzentrum für Vermittlung und Integration

Tel. (0341) 41 37-2008
vermittlung-gsd@joblotse-leipzig.de

Öffnungszeiten - Büro des Vermittlungsdienstes GSD:

Mo08.00 - 12.00 Uhr
Di12.00 - 16.00 Uhr
Mi08.00 - 12.00 Uhr
Do12.00 - 16.00 Uhr
Fr08.00 - 12.00 Uhr

 


Bestellung Gebärdensprachdolmetscher*in

* Pflichtfeld