Integrationsprojekt Halle

Projekte

Wählen Sie hier das Projekt aus, das Sie interessiert:

Projektlaufzeit 
02.03.09 – 01.03.10

Status
Beendet

Auftraggeber 
Arbeitsgemeinschaft Halle

Teilnehmer 
Integrationsfähige Hilfsbedürftige und erwerbsfähige Hilfebedürftige mit verstärktem Unterstützungsbedarf zur Überwindung von Hemmnissen im Integrationsprozess aus dem Kundenkreis der Arbeitsgemeinschaft Halle. 
300 Teilnehmer | 32 Teilnehmer 

Projektbeschreibung 
Das Projekt wird von der Bietergemeinschaft L2 agentur für taten und MIKRO Partner Hamburg realisiert. Ziel des Projektes ist es, die Teilnehmer durch Aktivierung und Unterstützung in Arbeit zu bringen. Sozialintegrative Ansätze sollen bei der Hemmnisbeseitigung helfen. Individuelle Integrationsstrategien sollen respektvoll und wertschätzend den Bedürfnissen des Einzelnen und seiner persönlichen Lebenssituation gerecht werden und gleichzeitig seine Eigenverantwortlichkeit stärken.

Vermittlungsprozess

  • Profiling und Potentialanalyse
  • Empowerment
  • Coaching
  • Vermittlungscoaching
  • Aktiver Vertrieb
  • Begleitende Information und Beratung
  • Ergebnisorientierte Dokumentation des Vermittlungsprozesses

Zusätzlich zu dem idealtypischen Prozess können alternative Lösungen gefunden werden:

  • Teilnahme an den Aktivitäten unseres Bewerbercenters, in dem sie die Möglichkeiten haben werden, unter Aufsicht unserer Mitarbeiter aktiv nach einer passenden Stelle zu suchen. Die terminierte Teilnahme wird dazu führen, dass für die Bewerber ein kontinuierlicher und regelmäßiger Vermittlungsprozess entsteht.
  • Vermehrte Teilnahme an den Qualifizierungsmodulen aus den Bereichen Verhalten/ Motivation/ Fachkenntnisse im Bewerberprozess.
  • Durchführung von Berufspraktika und Arbeitserprobungen beim Arbeitgeber.

Projektergebnis 
64 Integrationen

Kontakt zu uns

Rita Eichhorn

Frau  Rita Eichhorn
Leiterin Kompetenzzentrum

Tel. (0341) 41 37-2001
Mobil: (0151) 422 524 90
eichhorn.rita@bbw-leipzig.de